Home Schülerforum
Kunstprojekte

Klassenräume - allgemein zugängliche Innenbereiche - Außenwände

Wollen wir, dass die SchülerInnen den Ort Schule nicht als einen Bereich ansehen, in dem sie fremdbestimmt lernen müssen, sollte dieser Ort ein Teil des Lebensumfeldes sein, mit dem sie sich identifizieren können. Die Gestaltung dieses Raumes mit “in die Hand zu nehmen” soll ein Baustein sein auf dem Weg zur Selbstbestimmung und das Miteinander-Lernen eine wesentliche und positive Lebenserfahrung.
Die kreative eigenverantwortliche Gestaltung des Schulgebäudes ist dabei ebenso von Bedeutung wie die Präsentation von Arbeitsergebnissen.

Seit drei Jahren werden an unserer Schule neben den didaktisch aufbereiteten Ausstellungen auch Projekte zur Schul- und Schulumfeldgestaltung verwirklicht.
Die Wandmal-Projekte werden aus dem Kunstunterricht entwickelt und im Bereich der Sek I an Nachmittagen ausgeführt. Die Sek II hat ebenfalls bereits zum dritten Mal Projekte verwirklichen können, zu denen die Fassadengestaltung wie auch der Zugang zur Stadtteilbibliothek gehören. Projektentwürfe für eine Schulhofgestaltung in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilprojekt Knappenviertel wurden ebenfalls aus dem Kunstunterricht der Sek II entwickelt. Die weiteren Pläne sehen unter anderem eine turnusmäßige Ausstellungstätigkeit vor wie auch eine Skulpturensitzgruppe für den Außenbereich des neu gestalteten Schulhofbereiches.

Beispiele (Aula-Eingang, Eingang Bücherei, Klassenraum, Schulhof, Außenflächen) mit Fotos auf den nächsten Seiten.