Home Schülerforum
Französischer Abend

 

Am 3. Mai 2001 organisierte das Bertha seinen 3. Französischen Abend. Alle Französischkurse von der Jahrgangsstufe 7 bis 13 bereiten mit ihren LehrerInnen für diesen Abend etwas typisch Französisches vor: Sie tanzen Can Can, singen französische Chansons, kommentieren Dias von Paris bis La Réunion, inszenieren Gedichte von Prevert, führen kleine Theaterstücke von Schneewittchen bis zum Petit Prince vor und vieles mehr. Natürlich dürfen an solch einem Abend auch die französischen Spezialitäten, wie Quiche, Crêpe und andere Köstlichkeiten nicht fehlen. So wird das Publikum also auch kulinarisch verwöhnt.

Die Vorbereitungen zum Französischen Abend beginnen meist mit einigen Hemmungen und einigem Zieren. Denn zum einen könnte es ja peinlich werden vor einem so großen Publikum mit vielen Eltern, Mitschülern der ganzen Schule und Lehrern auf der Bühne aufzutreten, und zum anderen soll das Ganze auch noch in französischer Sprache geschehen – la catastrophe!?

Aber im Laufe der Zeit gewöhnen sich die meisten dann doch an den Gedanken und freunden sich sogar mit der Idee an. Wenn die Proben auf Hochtouren laufen, die letzten Feinheiten an den Kostümen und der Kulisse geschliffen werden, steigt die Spannung und die Vorfreude: Wie viele werden wohl kommen? Hoffentlich klappt alles! Und überhaupt, hoffentlich fällt niemand vor Aufregung in Ohnmacht!

Und schließlich kommt dann doch irgendwann der Moment, wo es heißt: "Bienvenu à notre soirée française" und "Bühne frei für unsere FranzösischschülerInnen!"

Trotz aller vorherigen Sorgen klappt dann doch alles. Die Aula ist brechend voll, das Publikum amüsiert sich und bisher ist noch jeder wieder lebend von der Bühne gekommen.

Schließlich sind am Ende des Abends auch alle mächtig stolz darauf, etwas Tolles vorgeführt zu haben und das in der so schönen, "schwierigen Sprache".

Es bleibt nur zu sagen BRAVO und bitte weiter so!

 Programm des französischen Abends 2002 und Photos

 Bericht und Photos vom französischen Abend 2003

Bericht und Photos vom französisch-spanischen Abend 2004