Home Infos Archiv Bertha-Kicker Berthas erfolgreich bei Stadtmeisterschaften 2005
Bertha-Kicker

Nationalspielerinnen von morgen – heute am Bertha

Nun – soweit ist es noch nicht.
Aber ich möchte kurz die Geschichte des
Mädchenfußballs am Bertha erzählen.

Angefangen hat es damit, dass ich in den letzten Jahren die Fußballmannschaften der Jungen betreut habe, wobei wir einige Stadtmeistertitel holen konnten. Eine Mannschaft ist sogar Nordrhein-Meister geworden.
Im letzten Jahr wurde ich dann von einigen Mädchen gefragt, ob sie nicht auch an den
Stadtmeisterschaften teilnehmen könnten.

Da ich seit längerer Zeit sehr intensiv den Frauenfußball verfolge – live den FCR Duisburg und am Fernsehen die deutsche Nationalmannschaft –, war ich nur zu bereit, es mit den Mädchen zu versuchen.
Meine Erwartungen waren nicht hoch, weil ich nicht wusste, was sie konnten.
Beim Turnier um die Stadtmeisterschaft im Oktober 2004 wurde ich eines Besseren belehrt – die Mädchen spielten so gut, dass ich aus dem Staunen gar nicht herauskam.

  • Wir besiegten die anderen Mannschaften mit 5:0, 5:1 und 2:0. Dies war auch der Sieg über die hoch favorisierten Mädchen vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Sterkrade.
  • Der nächste Schritt war der Talent-Cup im Mai 2005 im Niederrheinstadion.

Dieser Wettbewerb wurde von Frau Cieplik betreut.
Hier ging es nicht nur um Spiele, sondern auch um technische Fertigkeiten: Kopfballkönig, Ballzauberer, Flankengeber, Kurzpass-Ass, Elfmeterkönig.

Als Mannschaft siegte das Bertha überlegen mit 505 Punkten, Alina Salmon, Wera Grumpe und Kim Thoms belegten dazu in der Einzelwertung die ersten drei Plätze.
Damit hatten sich die Mädchen für das Landesfinale am 9.6. in der Sportschule Kaiserau qualifiziert.
Wieder unter Leitung von Marion Cieplik holten sie dort gegen starke Konkurrenz (24 Mannschaften aus ganz NRW) einen beachtlichen 11. Platz. Sogar Fans waren mitgereist. (Hier weitere Photos)

Die Konsequenz aus diesen Erfolgen: wir möchten den Mädchenfußball am Bertha ausbauen.

Die Mannschaft für die Stadtmeisterschaften (WK III, 1992-1994) in diesem Jahr steht. Es sind folgende Spielerinnen:
Wera Grumpe, Geldona Morina, Alina Salmon, Nele Gathmann, Miriam Gommers (cptn), Lea Passreiter (Tor), Kim Werth, Lia Zerwes.

Aber natürlich wollen wir auch von unten wieder aufbauen.
Alle Fußballerinnen der neuen 5. und der 6. Klassen, die Talent haben, sollen sich bei ihrem Klassenlehrer (in) oder beim Sportlehrer(in) melden.
Ihr müsst nicht in einem Verein spielen.
Zusätzlich suche ich ein oder zwei Mädchen aus der Oberstufe, die mir beim Training und bei der Betreuung helfen.

(J. Hensel)

Bertha-Kicker bei den Stadtmeisterschaften 2005 hier